Sexy BFFs Kapitel 2

1.3KReport
Sexy BFFs Kapitel 2

Gracies Knie gaben nach, als sie spürte, wie die saftige Erdbeere gefolgt von Jennys immer noch klebrigen Fingern in ihren triefenden Mund eindrang. Ihre Zunge schlängelte sich heraus, um den Saft von der Frucht aufzulecken, dann die Spitze von Jennys mit Sperma bedecktem Fingernagel und schließlich Jennys gesamten weichen, cremigen Finger, während ihre Zunge darum wirbelte und Sperma, Speichel und Saft in ihrem schlampigen Mund mischte. Jenny schob zwei weitere saftige Erdbeeren in ihren klebrigen Mund und beobachtete mit Erstaunen, wie Jenny drei riesige Erdbeeren zwischen ihre saftigen Lippen schob. In einer schnellen Bewegung packte Jenny sie mit einer Hand und einer Flasche Schlagsahne von der Theke. Jenny schnippte geschickt die Kappe von der Flasche und bevor Gracie wusste, was passierte, füllte Sahne ihren Mund bis zum Überlaufen. Jenny nahm selbst einen großen Zug von der Schlagsahne und zog sie dann für einen der erstaunlichsten Küsse, die Gracie jemals in ihrem Leben hatte, an sich.

Jennys wunderschöne Lippen mit Beerengeschmack, gefolgt von saftigem Saft aus der Erdbeere, gefolgt von ihrer nassen Zunge, die mit süßer Sahne von der Schlagsahne bedeckt ist, gemischt mit etwas übrig gebliebener süßer Sahne von Gracies Ladung von früher. Weiche nasse Zungen trafen aufeinander, leckten und wirbelten umeinander herum und vermischten all diese Aromen, die sie zwischen zwei klebrigen, cremigen, tropfenden Lippen und Zungen verschütten, sickern und tropfen ließen. Gracies Augen verdrehten sich noch einmal vor Lust und als sie spürte, wie ihr Schwanz hart wurde und auslief, spürte sie, wie sich Welle um Welle der Lust von ihrer Klitoris auf und ab und durch ihren ganzen Körper ausbreitete.

Gracie hatte kaum Zeit zu schlucken, als sie ein weiteres klebriges Gefühl über ihre Zunge fließen fühlte. Jenny hatte die Schlagsahneflasche in der einen Hand und die Flasche mit Schokoladensoße in der anderen. Ein Spritzer Schlagsahne füllte wieder ihren Mund, gefolgt von Schokoladensauce, die darüber sickerte. Die Sahne und Soße floss aus ihrem Mund und sickerte über ihr schlampiges Tanktop. Als sie nach unten schaute, sah sie Jennys klebrige Zunge, die von ihren unordentlichen Lippen weg leckte, ihre Brust hinunter und schließlich ihren Bauchnabel umkreiste, der jetzt mit einer Kombination aus Sauce, Sahne, Sperma und Fruchtsaft bedeckt war. Jenny ließ einen Strich Soße über Gracies Brust fließen, gefolgt von einem Strahl Sahne. Jenny rieb eine weitere Erdbeere um Gracies schlampige Lippen, ihre Brust hinunter und umkreiste die Spitze von Gracies jetzt stahlhartem Mädchenschwanz.

Gracie nahm die andere Flasche Schlagsahne und spritzte eine cremige Linie über ihren Finger und ließ sie zwischen Jennys cremige Lippen gleiten. Jenny saugte und leckte an Gracies cremigen Fingern und zog sie an sich. Die beiden Mädchen hoben ihre Kanister mit Sahne über ihre Köpfe und ließen einen Fluss Sahne heraussickern, als ob zwei Schwänze über ihnen Ladungen und Ladungen süßen, klebrigen Spermas herausspritzen würden. Die Sahne glitt über ihre Gesichter und die beiden Mädchen teilten einen weiteren langen, klebrigen, mit Sahne und Soße gemischten Zungenkuss, ließen die Flaschen auf den Boden fallen und ließen ihre Hände auf und ab und über zwei cremige, zitternde Körper wandern.

Leises Stöhnen hallte durch den Raum und Gracie dachte bei sich: „Ich bin so froh, dass ich diese Plane gekauft habe!“. Ihre Küsse wurden intensiver und als Gracie einen cremigen Finger in Jennys engen Arsch gleiten ließ, konnte sie fühlen, wie Jennys lackierter Nagel in ihre enge Muschi glitt. Ein weiterer klebriger Finger folgte und Gracie passte Finger für Finger in Jennys cremigen Arsch. Drei Finger und Gracie stieß ein leises Knurren aus. Vier Finger und Jenny stieß ein unterdrücktes Keuchen aus. Jetzt fünf Finger tief ineinander, die Zungen in den Kehlen des anderen und ihre freien Hände streichelten sich gegenseitig steinharte Kitzler, beide Mädchen begannen zu sickern und über weiche, aber klebrige Hände zu tropfen.

Ohne Vorwarnung spürte Gracie, wie Jennys Finger von ihrer cremigen, klebrigen Muschi glitten, und sie fühlte, wie Jenny sich drehte und sie gegen den Kühlschrank drückte. Gracie spürte, wie ihre Beine weit auseinander getreten wurden und die Spitze von Jennys Schwanz gegen ihr sich kräuselndes Loch drückte. Mit einem nassen Stöhnen breitete sich Gracie noch weiter aus und drückte instinktiv zurück. Jenny glitt mühelos in Gracies Muschi und griff nach ihren weichen Hüften. „Jenny...“, war alles, was Gracie Zeit hatte zu stöhnen, bevor sie spürte, wie die Länge von Jennys Schwanz ganz nach oben in sie glitt. Gracies Hüften schaukelten und Jenny spießte ihr schlampiges Loch auf. Jenny stieß ein leises Zischen aus und glitt unglaublicherweise noch weiter in Gracies klebrige Fotze. Jenny war so tief in ihr drin, dass sie fast ihren Kakaoschwanz in ihrer Kehle spüren konnte.

„Tiefer!!“, schrie Gracie und Jenny gehorchte und trieb ihren Mädchenschwanz in Gracies Loch und fing an, sie gnadenlos zu hämmern. „Fuck!! HÄRTER!!!!!“ und Gracie spürte, wie ihre Stirn anfing, gegen die Kühlschranktür zu schlagen. Eine Packung Müsli fiel zu Boden, gefolgt von einer Blumenschale. Jenny fickte sie, als wäre sie noch nie in ihrem Leben gefickt worden, und sie konnte fühlen, wie Jennys Schwanz schleifte, sich drehte und in ihre süße Muschi hinein- und herausrutschte. Jenny griff sich mit einer Hand ins Haar und hielt die andere an ihrer Hüfte. Gracie konnte fühlen, wie sich Jennys rasiermesserscharfe Nägel in ihre cremigen Hüften gruben und begannen frei auszulaufen, was zu dem cremigen Durcheinander auf ihrem Küchenboden beitrug. Gracie bockte gegen Jennys Kakao-Klitoris und Sekunden später fühlte Jenny mit einer weiteren heißen, klebrigen Ladung Mädchenspunk tief in ihrer Muschi ausbrechen. Gracie schrie, als sie spürte, wie das cremige Mädchen ihre enge Fotze bis zum Überlaufen füllte und fühlte, wie Jennys Zähne sanft in ihre weiche Schulter sanken.

Jennys Stöße verlangsamten sich schließlich und Gracie drehte ihren Kopf, damit sich die beiden Mädchen sanft küssen konnten, als ihre Krämpfe ein wenig nachließen. Jenny keuchte heftig, während Gracie stöhnte und schließlich aus ihr herausglitt. Die beiden Mädchen sanken auf den klebrigen, klebrigen, cremigen Boden und schlang ihre Arme umeinander. Sie teilten weiche, noch cremige, klebrige Küsse und leckten so viel Glibber von den Körpern des anderen, wie sie konnten. Jenny griff hinter Gracie und schöpfte etwas von dem Sperma, das frei aus ihrer frisch gefickten Muschi sickerte und das cremige Durcheinander auf dem Boden hinzufügte. Jenny schob ihren cremigen Finger zwischen Gracies Lippen und half ihr, die cremige Sauerei von ihrem Finger zu lecken und zu saugen, bevor sie sie für einen weiteren erstaunlichen, mit Sperma bedeckten Zungenkuss an sich zog.

Gracie zog sich schließlich zurück und Jenny konnte Gracies glasige Augen sehen, gefüllt mit überwältigender Lust.

"Willst du ein Bad nehmen...???"

Ähnliche Geschichten

Ein Inzestgeburtstag Kapitel 15

Hinweis: Ich habe für dieses Kapitel höllisch gelernt, um in den weiblichen Geist einzudringen, also lassen Sie mich wissen, wie ich es geschafft habe. Es ist mit 35 Seiten das längste aller Zeiten, Frauen zeigen ihre Gefühle mehr als Männer, also musste ich entsprechend schreiben. Die Geschichte ist aus der Sicht von Rita, auf diese Weise können Sie all ihre Gefühle und ihr Zeug sehen, und es gibt einen Abschnitt, in dem die Sicht von der Mutter stammt, sodass Sie sehen können, wie ihr schlauer Verstand funktioniert. Ich habe eine Weile gebraucht, um das zu schreiben, aber das liegt daran, dass...

1.6K Ansichten

Likes 0

Mitbewohner

Die Universität ist unter allen Umständen kompliziert, aber für Nick Kotsopoulous war es umso schwieriger. Sie verließ ihre Familie und alles, was sie je gekannt hatte, und reiste um die halbe Welt, um ihren Horizont zu erweitern, indem sie an der Yale University in Englisch promovierte. Die Entscheidung war schwer zu treffen, aber ihre Familie wusste genauso gut wie sie, dass sie ihr Heimatland verlassen und sich im Ausland beraten lassen musste, um die bestmögliche Ausbildung zu erhalten und ihr viele Möglichkeiten zu eröffnen. Jung und aufgeweckt wurde Nick sofort in das Graduiertenprogramm von Yale mit verschiedenen Stipendienangeboten aus allen Richtungen...

1.4K Ansichten

Likes 0

Die Bar 3

Dieser Ort hat dich verrückt gemacht. Dein Kopf drehte sich. „Geht es dir gut?“ Mein Gott, diese Stimme. Einer der Hauptgründe dafür, dass dir der Kopf schwirrte. Diese Frau. Der Barkeeper. Du schaust ihr tief in die Augen. Versunken in schmutzigen Gedanken. Ihr Blick verließ deinen nie und die kurzen Sekunden, bevor du sprachst, fühlten sich wie Stunden an. „Mir geht es gut“, sagtest du streng. Sie ging nah an dich heran. „Du kannst jederzeit aufhören“, sagte Mila. Ihre weichen Lippen sind nur Zentimeter von deinen entfernt. Warum tat sie das? Sie musste wissen, dass sie dich verrückt machte. Du streichst...

886 Ansichten

Likes 0

Meine Spermaschlampenfrau Teil 2

Als ich erfuhr, dass die Schwester meiner Frau, Leesa, und ihr Freund Jackson zum Abendessen kommen würden, war ich mir wirklich nicht sicher, was mich erwarten würde. Ich hatte gelernt, dass die Ehe mit meiner Spermaschlampenfrau Mandy bedeutete, dass man nur mit dem Unerwarteten rechnen konnte! Leesa ist ein paar Jahre älter als Mandy und man kann die Familienähnlichkeit erkennen. Aber während meine Frau Mandy die Figur eines Models hat, ist Leesa etwas schwerer und hat viel größere Brüste. Ihr Freund Jackson war ein netter Kerl. Aber er war ein großer Junge. Mehr als ein bisschen übergewichtig, und ich hatte Mandy...

658 Ansichten

Likes 0

Kumpel und Tochter

Ich bin ein glücklich verheirateter Mann, aber ich habe eine versaute Seite, von der meine Frau einiges weiß, aber nicht alles, ich habe viel zu teilen, aber es ist vielleicht nicht alles in chronologischer Reihenfolge. Dies ist die erste Erfahrung, die ich mit meinem besten Freund Wayne geteilt habe, Wayne und ich kennen uns seit einer Weile, tatsächlich haben wir beide dieselbe Frau gefickt, bevor wir geheiratet haben, wenn auch nicht zur gleichen Zeit. Tatsächlich hat Wayne meine Cousine Cindy geheiratet und sie haben ein kleines Mädchen, Lil deb (Debbie), sie ist ein sehr süßes und süßes kleines Mädchen (ich glaube...

1.5K Ansichten

Likes 0

Riesige mexikanische Titten

Fbailey-Geschichte Nummer 392 Riesige mexikanische Titten Camille war ohne Zweifel das größte Mädchen in meiner Klasse. Mit fünfzehn war sie einen Kopf größer als die meisten Jungen, und ihre Titten waren wahrscheinlich größer als alle zehn Mädchen zusammen. Ich hatte Camille bewundert, seit sie in die Schule kam. Sie sprach gut Englisch und noch besser Spanisch. Sie war ein großes Mädchen, aber sie war auch hübsch. Sie hatte einen dicken Bauch, einen dicken Hintern und noch größere Brüste. Sie erinnerte mich an eine jüngere und hübschere Version meiner eigenen Mutter. Eines Tages fasste ich den Mut, mit ihr zu sprechen. Ich...

1.3K Ansichten

Likes 0

Hausmädchen X - Mongolei

Um 9 Uhr Ortszeit waren Rick Cheney und ich in der Luft und flogen von Negombo, Sri Lanka, nach Norden nach Ordos, Innere Mongolei, China. Unser Flugzeug war um zwei Passagiere schwerer, eine alabasterfarbene englische Brünette mit einer zerrütteten Vergangenheit und ein feuriges irisches Mädchen mit feuerrotem Haar und einer entsprechenden Leidenschaft. Nachdem ich die Höhe erreicht hatte, hatte mein Prototypflugzeug seine Aerodynamik an seine ultraschlanke Konfiguration für Geschwindigkeit angepasst. Ein direkter Weg zu unserem Ziel würde nur ein paar Flugstunden dauern, aber wir konnten nicht riskieren, entdeckt zu werden, wenn wir nach Nordosten über den Golf von Bengalen und dann...

1.2K Ansichten

Likes 0

Kleine Amanda, Teil 3b

Nach dem nackten Skirennen kehrte Amanda in die Schule zurück. Sie wurde nicht krank und zunächst erwähnte niemand ihr Nacktskirennen – das bedeutete, dass niemand diesen Artikel gelesen hatte. Doch plötzlich rief die Klassenlehrerin in der darauffolgenden Woche Amanda an, um mit ihr zu reden. „Oh, Amanda, was hast du gemacht!? „Es könnte ein großer Skandal werden“, sagte sie. Amanda wurde natürlich klar, worum es geht. Der Lehrer fuhr fort: „Ich möchte Ihnen gleich sagen, dass Sie weder bestraft noch verurteilt werden.“ Dennoch möchte ich direkt fragen, warum Sie an diesem dummen und lächerlichen Skiwettbewerb oder Karneval, egal wie Sie ihn...

907 Ansichten

Likes 0

Beste Freunde schwangere Frau Teil 2

„Das ist für dich“, sagte sie und hielt den blauen Vibrator in der Hand. Sie hielt es an ihre Lippen und ließ es ganz hineingleiten, ohne dabei ihren Blick von mir abzuwenden. Aber noch nicht. Nicki legte den Vibrator auf das Waschbecken und senkte ihre von Pisse triefende Muschi auf mein Gesicht. Ich schlang meine Hände um ihren großen, schönen Hintern und zog sie auf mich herunter, während ich anfing, sie zu essen. Irgendwie schmeckte es ihr jetzt noch besser als zuvor. Meine Zunge fand genau die richtige Stelle und sie hatte einen Orgasmus. Mein Gesicht war mit Pisse und Sperma...

845 Ansichten

Likes 0

Zwölf Tage ein Sklave 2 von 13

Vicki, eine junge Frau, die für ein großes Kaufhaus arbeitet, findet einen Weg, die elektronischen Rücksendeetiketten an teuren Kleidern zu umgehen, die in dem Geschäft, in dem sie arbeitet, verkauft werden. Dies ermöglicht ihr, Kleider an einem Freitag zu kaufen, sie am Wochenende zu Veranstaltungen zu tragen und sie am Montag zurückzugeben. Als auf einer Party ein sehr teures Kleid, das sie trägt, ruiniert wird, gerät alles aus den Fugen. Das Kleid wird ihr in Rechnung gestellt und sie kann es sich auf keinen Fall leisten. Ein junger Mann, den sie kürzlich kennengelernt hat, gibt ihr ein Programm, mit dem sie...

758 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.