SpankingSchnupftabakDominanz/UnterwerfungKannibalismusFiktionMännlich/Teenager weiblichTransvestitTeenagerInzestFuß- oder Schuhfetisch

Fantasie

Ein Gefallen für Danny Boy - Eine Halloween-Geschichte

WARNUNG! Diese Warnung wird für diese spezielle Geschichte möglicherweise nicht benötigt, aber ich füge sie hinzu, weil sie für die meisten meiner Geschichten benötigt wird. Wenn Sie sich entscheiden, andere meiner Geschichten zu lesen, stellen Sie sicher, dass Sie die Offenlegungen und Warnungen am Anfang jeder Geschichte lesen. Alle meine Texte sind NUR für Erwachsene über 18 Jahren bestimmt. Geschichten können starke oder sogar extreme sexuelle Inhalte enthalten. Alle abgebildeten Personen und Ereignisse sind fiktiv und jede Ähnlichkeit mit lebenden oder toten Personen ist rein zufällig. Aktionen, Situationen und Reaktionen sind NUR fiktiv und sollten nicht im wirklichen Leben versucht werden...

31 Ansichten

Likes 0

Besessener Lehrer Kap. 22-24

Dies ist nicht meine eigene Arbeit. Dieses wundervolle kleine Stück wurde vor etwa zehn bis fünfzehn Jahren von einem anderen namens Thumb geschrieben. Ich reposte es hier, damit ein neues Publikum es genauso genießen kann wie ich im Laufe der Jahre.] KAPITEL 22 Lisa ließ ihr Haustier bis Mittag schlafen (ca. 4 Stunden). Dann weckte sie sie und befahl ihr, das Chaos im Wohnzimmer aufzuräumen und sich sauber zu machen. Sie gab ihr 30 Minuten. Mary erwachte langsam. Das erste, was ihr auffiel, waren ihre Brustwarzen, die sehr rot und wund waren. Ihre Muschi tat auch weh und sie fand den...

81 Ansichten

Likes 0

Bösartiger Plan

Der bösartige Plan – FF7 Zitrone von MISTER BIG T Diese Geschichte spielt sich nach der gut gelegten Zitrone ab. „Ich warne euch! Wenn ihr irgendetwas versucht, werde ich euch die Eier brechen!“ Tifa schrie die Soldaten um sie herum an. Etwas Schweiß stand ihr auf der Stirn und sie hatte höllische Angst. Highwind MK II bog nach rechts ab, zum neuen Hauptquartier von Shinra. Als der starke Wind landete, wurden sie von einer kleinen Armee perfekter Wolken begrüßt. Alle voll funktionsfähig. -------------------------------------------------- -------------------------------------------------- ------------------ Zurück im Lager unserer Helden schlief Yuffie im Zelt. Sie träumte von Cloud oder besser gesagt...

82 Ansichten

Likes 0

The Hitchhiker Kapitel 18 - Jessica und Char

Als wir nach Hause gingen, sagte ich: „Ich kann nicht glauben, dass du das getan hast, Mary Ann, nach allem, worüber wir heute gesprochen haben.“ „Ich auch nicht, aber sie schien so nett und sie war so schön, dass ich Mitleid mit ihr hatte. Zuerst betrogen zu werden und dann sechs Monate ohne Sex zu sein, hat mich dazu gebracht, dass ich wollte, dass du ihr aushilfst.“ „Das ist in Ordnung, aber ich möchte, dass du weißt, dass es der beste Teil meines Tages war, Zeit mit dir zu verbringen. Wir haben viel gelacht, sind zusammen rausgekommen und haben ein ziemliches...

129 Ansichten

Likes 0

Eine überraschende Nacht

Meine Freunde und ich haben es immer genossen, neue Arten der gegenseitigen Unterhaltung auszuprobieren, aber bis vor kurzem ging uns die Puste aus. Ich und Dave haben in den letzten vier Jahren in derselben Firma gearbeitet, während unsere jeweiligen Freundinnen, Susan und Jenny, eine kleine Modeboutique besitzen. Normalerweise gingen wir, nachdem wir eine Weinbar oder einen Club besucht hatten, für ein oder zwei Schlummertrunks zurück in meine Wohnung. Nach dem Ausflug letzten Samstag in eine örtliche spanische Weinbar waren wir alle ziemlich fröhlich und beschlossen, noch etwas Wein zu kaufen und zu mir nach Hause zu gehen, um ein paar Drinks...

119 Ansichten

Likes 0

Gokkun Bazooka

Barbara gurgelte die sechs Ladungen warmen bitter-salzigen Nusssaft und schluckte. Mr. Johnny Nummer sieben trat vor und entlud einen Spritzer, der mit einem hörbaren Plopp auf den Gaumen von Barbara traf. Der Name des Jungen war natürlich nicht wirklich Mr. Johnny Nummer sieben. Barbara kannte seinen Namen nicht. Er war ein übergewichtiger Typ mit rotbraunem Haar, vielleicht 35 oder 40 Jahre alt und er hatte einen 3-Zoll-Penis. Barbara war ihm nie begegnet und würde es nie tun. Er war der Typ, den sie nicht zweimal ansehen würde. Alles, was Barbara wirklich interessierte, war, dass er einen aktuellen HIV-Test und ein STD-Panel...

256 Ansichten

Likes 0

Lehrer, Lehrer Kapitel 12

Dies ist das letzte Kapitel des Abenteuers des Lehrers. Ich hoffe, euch hat die Serie gefallen. Ich interessiere mich für Ihre Kommentare zum Ende. Bitte sag mir was du denkst. ***** Anita ging hinüber, wo Cindy und Susan knieten. Also Cindy, wer ist deine Freundin und warum steckst du deine Nase in unser Geschäft? Cindy sah zu dem hoch aufragenden Teenager auf. Sie hatte Angst wie immer; seit sie sie in der Schule dominiert und ausgezogen hatten, hatte sie sie um jeden Preis gemieden. Jetzt war sie nackt und gefesselt und kauerte zu Anitas Füßen. Anita, das ist Susan, sie ist...

963 Ansichten

Likes 0

Kaufe eins, bekomme eins gratis

Michael beschloss, die Nacht von seiner Escort-Arbeit freizunehmen, da eine Nacht in der Stadt genau das war, was er brauchte, um seine Batterien nach einer wirklich hektischen Woche wieder aufzuladen. Pier 22 war ein altes Lagerhaus, das in einen kürzlich eröffneten Nachtclub umgebaut wurde, der sich am Ufer des Manchester Ship Canal befand. Es lag in der Nähe des Stadtzentrums, aber weit genug entfernt, um keine Störungen in den umliegenden Vierteln zu verursachen. Mit einem Dachrestaurant mit Blick auf die Moore von Lancashire/Yorkshire, einem Casino mit Cocktaillounge und einem der größten Tanzlokale Großbritanniens bietet Pier 22 seinen Kunden eine große Auswahl...

1.2K Ansichten

Likes 0

Camping Kapitel 3_(0)

Ranma 1/2: Zelten Dritte Nacht Ranma schlief in dieser Nacht wieder in seiner Tasche. Er trug nur seine Boxershorts und sein Muskelshirt wie sonst auch seitdem, er trägt alles seine Klamotten taten ihm sowieso nicht gut. Akane war immer noch wach. Sie war es nicht Ich hatte vor, heute Abend irgendetwas zu tun, aber sie konnte einfach nicht einschlafen. Ihr Verstand formulierte einen Plan, um sich wieder mit Ranma zu amüsieren. Das einzige Das Problem war, dass sie nach letzter Nacht nicht sicher war, ob es funktionieren würde. Sie machte sich Sorgen, dass Ranma wieder beißen könnte, und ob sie tat...

2K Ansichten

Likes 0

Der Krieg_(1)

Während des Krieges bin ich damals zur Armee gegangen. Ich war verschlossen und umgeben von großen, sexy, heterosexuellen, starken und mutigen Männern. Der erste Kommandant in unserem Geschwader war so sexy. Sein Name war Rob. Ein sehr maskuliner und muskulöser Mann mit starken Country-Wurzeln. Wenn wir nicht kämpften, war er fast nackt und selbstbewusst. Er war verheiratet und hatte die schönste Frau aller Zeiten. Ich beneidete sie. Es gab nie wirklich Frauen im Krieg. Nur große, schmutzige, verschwitzte, stinkende Männer. Rob hatte Nacktbilder von seiner Frau. Andere Männer haben ihnen früher einen runtergeholt, wenn Rob nicht da war, um sein Fleisch...

1.6K Ansichten

Likes 0