Dominanz/UnterwerfungHardcoreErotikJunge JungeAnalJungNicht einvernehmlicher SexBewusstseinskontrolleInzestErniedrigung

Hardcore

Gokkun Bazooka

Barbara gurgelte die sechs Ladungen warmen bitter-salzigen Nusssaft und schluckte. Mr. Johnny Nummer sieben trat vor und entlud einen Spritzer, der mit einem hörbaren Plopp auf den Gaumen von Barbara traf. Der Name des Jungen war natürlich nicht wirklich Mr. Johnny Nummer sieben. Barbara kannte seinen Namen nicht. Er war ein übergewichtiger Typ mit rotbraunem Haar, vielleicht 35 oder 40 Jahre alt und er hatte einen 3-Zoll-Penis. Barbara war ihm nie begegnet und würde es nie tun. Er war der Typ, den sie nicht zweimal ansehen würde. Alles, was Barbara wirklich interessierte, war, dass er einen aktuellen HIV-Test und ein STD-Panel...

130 Ansichten

Likes 0

Einrichten der ersten Tabelle

Einrichten der ersten Tabelle Darien Kingford hob den Griff seines Telefons und drückte die blinkende Taste für seine private Leitung. Die Anrufer-ID zeigte eine Nummer, die er nicht kannte. „Ja, hallo“, sagte er fast mit einem Biss in der Stimme. „Hallo, Mr. Kingford“, grüßte ein junges Mädchen. Schön, mit dir zu reden. Ich hoffe du erinnerst dich an mich? Ich bin das Mädchen, dessen Daddy mich vor drei Wochen an dich vermietet hat, und ich habe deinen Schwanz gelutscht und dein ganzes Sperma geschluckt. Du hast gesagt, du wolltest wieder bei mir sein, also bin ich hier. Wie geht es dir?...

784 Ansichten

Likes 0

Lehrer, Lehrer Kapitel 12

Dies ist das letzte Kapitel des Abenteuers des Lehrers. Ich hoffe, euch hat die Serie gefallen. Ich interessiere mich für Ihre Kommentare zum Ende. Bitte sag mir was du denkst. ***** Anita ging hinüber, wo Cindy und Susan knieten. Also Cindy, wer ist deine Freundin und warum steckst du deine Nase in unser Geschäft? Cindy sah zu dem hoch aufragenden Teenager auf. Sie hatte Angst wie immer; seit sie sie in der Schule dominiert und ausgezogen hatten, hatte sie sie um jeden Preis gemieden. Jetzt war sie nackt und gefesselt und kauerte zu Anitas Füßen. Anita, das ist Susan, sie ist...

793 Ansichten

Likes 0

Alice hat ein neues Spielzeug gefunden

Alice legte sich atemlos zurück und sah zu ihrem neusten Verlangen nach Brent hinüber, als er lächelnd neben ihr lag. Sie lächelte zurück und dachte glückselig daran zurück, wie sie sich das erste Mal getroffen hatten und wie sie jetzt zu dieser Position gekommen waren. Es war Monate her, seit Alice und Drew passiert waren. Und seitdem hatte er sein Leben weitergeführt und Alice hungrig zurückgelassen, auf der Suche nach einem anderen Mann zum Spielen. Sie fühlte sich wie ein Wolf, der seine Beute verfolgt, weil sie bei der Auswahl ihres nächsten Partners so vorsichtig war. Sie hat ihr Ziel an...

730 Ansichten

Likes 0

Omega werden, Teil 4

Omega werden, Teil 4 Männer um sie herum. Sie, nackt und mit Kragen auf dem Boden, ihre Lippen knurrten und ihre Augen flatterten. Drogen schwimmen durch ihre Adern und ihre Fotze pocht. Kameras um sie herum, die Welt schaut zu. Sie würden sie zerstören. Omega spürte, wie ihr Herz einen Schlag aussetzte, und sie wusste, wenn alles jetzt endete, war sie dort, wo sie sein sollte. ___ Sie lächelte. Ihre Augen flatterten. „Schlag mich“, flüsterte sie. Schweigend traten sie vor. „Verdammt noch mal“, schrie sie. Jetzt näher. Trotzdem sagten sie nichts. „Töte mich, wenn du willst.“ Sie lachten. „Sie wird wirklich...

884 Ansichten

Likes 0

Möbel bewegen

Bevor ich anfing, möchte ich damit beginnen, mein Selbst zu beschreiben. Ich bin ein 17-jähriger Junge in guter Verfassung. Ich habe langes blondes Haar, das ich nach unten wachsen lasse, bis es meine Augen fast bedeckt. Ich bin ungefähr 6' 3 groß und habe einen sehr großen Schwanz. Und deswegen bin ich keine Jungfrau. Tatsächlich glaube ich, dass ich jedes Mädchen in meiner Highschool gefickt habe. Ich klingelte an der Tür und bewegte dann nervös meine Füße. Nach ein oder zwei Momenten öffnete sich die Tür. Dort stand das heißeste Babe, das ich je gesehen hatte. Anders kann man sie nicht...

1.1K Ansichten

Likes 0

Homosexuell nach Hause kommen...

Homosexuell nach Hause kommen… (Episode 2) Mein Aufenthalt bei Onkel Donnie war endlich vorbei. Wir hatten fast jede Nacht wilden, außergewöhnlich sinnlichen Sex. Ich war traurig, gehen zu müssen, aber ich war auch aufgeregt, mein neu gewonnenes sexuelles Wissen an einem Jungen in meinem Alter zu erkunden. Ich war mir meiner Sexualität jetzt sicher. Ich bin schwul! Es war noch viel Sommer und meine Pfadfindertruppe hatte mehrere Ausflüge, auf die ich mich freute. Es gab einen Jungen, der 2 Jahre jünger war als ich, mit dem ich gerne bei den Ausflügen zusammen war. Sein Name war Bobby, 15 Jahre alt, schlank...

1.3K Ansichten

Likes 0