FiktionBlasenTeenagerEinvernehmlicher SexInzestSperma schluckenOralsexMännlich WeiblichAnalFröhlich

Bewusstseinskontrolle

Unterwürfige und besessene Mütter

Einleitung: Frau Marshall trug einen Tanga-Bikini aus Leopardenfell, spitze Absätze und ein Hundehalsband mit der Aufschrift „Cumslut“. Sie war 1,75 Meter groß und hatte eine kurze brünette Frisur. Sie hatte lange Beine und 40dd-Titten (falsch, gekauft von ihrem jetzigen zweiten Ehemann). Mit 50 Jahren hatte Franny Marshall immer noch viel zu bieten. Auf den Knien bläst sie gerade den Penis ihres Herrn. Sie wippte auf und ab und wurde von ihrem dürren, perversen, gut bestückten Sohn Todd, der gerade 20 Jahre alt geworden war, hypnotisiert und versklavt. Vor drei Monaten hatte sie angefangen, seinen 10-Zoll-Schwanz zu lutschen und war jetzt eine...

626 Ansichten

Likes 0

Milk of Desire, Buch II, Kapitel 1: Zurück auf den richtigen Weg

Milch der Begierde, Buch II Von EFon Kapitel 1: Wieder auf die Spur kommen Ich werde ehrlich sein; Ich war schwach und vergesslich. Ich habe vor, die Wirkung meiner „verführerischen Spermien-Theorie“ auf Lisas schroffe und feindselige Persönlichkeit zu testen, die zwar erfolgreich war, aber längst vergessen wurde und stattdessen die ganze nächste Woche damit verbrachte, eine andere Theorie zu testen. Nämlich, dass meine sexuelle Ausdauer mit zwei mutwilligen jungen Damen mithalten konnte, die jeden Zentimeter meines Körpers zufrieden in sich haben wollten. Sonntagmorgen, nach der Übernachtung, während Mama einkaufen ging, fickte ich Lisa oder Katey, während Jen die andere sexte, als...

700 Ansichten

Likes 0

Ein Typ und sein...? 24 Voller Kreis

Jake war auf dem Weg in die Küche und stellte fest, dass er den ganzen Tag nichts gegessen hatte. Als ich nach dem Kühlschrank griff, ächzte der Tisch plötzlich unter dem Gewicht all der Lebensmittel, die hoch darauf gestapelt waren. Kopfschüttelnd musste er versuchen, sich daran zu erinnern, dass er Dschinns hatte, jetzt musste er nur noch darüber nachdenken, puh, es war da. Er saß tief in Gedanken, als Gen seine Schulter berührte, offenbar hatte er verpasst, was sie gesagt hatte. „Es tut mir leid, Gen. Ich dachte, ich hätte eine großartige Entscheidung zu treffen, und im Moment weiß ich nicht...

783 Ansichten

Likes 0

Tu, was ich sage 3

Ich war 18, als das alles passierte Kapitel 3 Als James auf Christine zuging, begann sie um Hilfe zu rufen. Sie schrie, dass ihre Freunde ihr helfen sollten. Dann schrie sie weiter, dass sie vergewaltigt würde. Halt die Klappe, du verdammte Schlampe, und hör auf, dich zu scheißen, du stinkst die ganze Gegend! Nun, als würde Sandra Christine ihren Mund öffnen und schließen, aber es kam kein Ton heraus. Du siehst, Schlampe, ich habe eine allmächtige Kraft, ich kann dich dazu bringen, alles zu scheißen, was du gegessen hast, und ich kann dich dazu bringen, weiter zu essen, bis du ungefähr...

819 Ansichten

Likes 0

Schrecken kombiniert - Kap. 02 - Die Jagd

Schrecken kombiniert. Wenn dies Ihr erstes Kapitel ist, das Sie lesen, wäre es besser, zuerst Kapitel 1 zu lesen, um diese Geschichte zu verdauen, danke für Ihre Sorge. http://www.sexstories.com/story/83926/ Kapitel 2: Die Jagd. In derselben Nacht war sich (Mado) immer noch nicht sicher, was die Kreatur meinte, als sie sagte: ... SIE WERDEN MACHT ÜBER FRAUEN HABEN, KEINE FRAU WÜRDE JE IHREM CHARME WIDERSTEHEN KÖNNEN... Was in aller Welt bedeutet das? Er musste es versuchen, bevor er mit (Noga) auf die Straße ging. Er konnte sich kein besseres Opfer vorstellen als die junge Magd, die sie zu Hause hatten, und jung...

1.4K Ansichten

Likes 0

Das Züchterleben 6: Bestrafung ist Leben

Das Züchterleben 6: Bestrafung ist Leben Für diejenigen unter Ihnen, die zu dumm sind, sich an alles zu erinnern, was ich Ihnen über unser Leben nach dem Krieg erzählt habe. Hier ist es auf den Punkt gebracht ... wenn Sie eine Frau sind, ist es scheiße, wenn Sie schwul sind, ist es scheiße, wenn Sie sich weigern, sich an die Regeln zu halten, dann werden Sie wissen, was Schmerz ist. Das passiert, wenn Sie sich nicht daran halten. In der High School hatten wir einen Typen in unserer Klasse, er war vierzehn, als er beim Sex mit einem männlichen Lehrer erwischt...

1.4K Ansichten

Likes 0

Lehrer, Lehrer Kapitel 12

Dies ist das letzte Kapitel des Abenteuers des Lehrers. Ich hoffe, euch hat die Serie gefallen. Ich interessiere mich für Ihre Kommentare zum Ende. Bitte sag mir was du denkst. ***** Anita ging hinüber, wo Cindy und Susan knieten. Also Cindy, wer ist deine Freundin und warum steckst du deine Nase in unser Geschäft? Cindy sah zu dem hoch aufragenden Teenager auf. Sie hatte Angst wie immer; seit sie sie in der Schule dominiert und ausgezogen hatten, hatte sie sie um jeden Preis gemieden. Jetzt war sie nackt und gefesselt und kauerte zu Anitas Füßen. Anita, das ist Susan, sie ist...

2.5K Ansichten

Likes 0

Die Finanzdominanz von Steven Miller

Kapitel 1: Reparationen Für die meisten Weißen besteht ihre reflexartige, konditionierte Reaktion auf die bloße Erwähnung des Wortes Wiedergutmachung darin, zu schreien: „Meine Familie hatte nie Sklaven. Ich zahle keine Reparationen! Ihr Schwarzen müsst einfach darüber hinwegkommen, Sklaverei war in der Vergangenheit, lasst es um Himmels willen.“ Für Werner Steven Miller, Steven für die meisten, waren seine Wahrnehmungen völlig gegensätzlich. Steven hatte einen tiefsitzenden, zwingenden Wunsch, für die Sünden seines hypothetischen Vaters zu bezahlen; er sehnte sich danach, das böse Haustier einer sadistischen Ebenholzgöttin zu sein, die ihn ihren erotischen Anforderungen unterwerfen würde. Da seine Eltern im Alter von 8 Jahren...

2.2K Ansichten

Likes 0

Papas gedankengesteuerte Töchter Kapitel 2: Das Kirsch-Geburtstagsgeschenk der Tochter

Papas gedankengesteuerte Töchter Kapitel 2: Das Kirschgeburtstagsgeschenk der Tochter Eine Mind-Control-Geschichte mit Gürtelschnalle Von mypenname3000 Copyright 2020 Anmerkungen: Danke an WRC264 für das Lesen der Beta-Version! Mein vierundvierzigster Geburtstag war überhaupt nicht so verlaufen, wie ich es erwartet hatte. Wie hätte ich ahnen können, dass meine jüngste Tochter Tonya so kokett werden würde, dass sie ihre jungfräuliche Muschi auf meinem Schwanz aufspießen und mich reiten würde, bis wir beide gekommen waren? Die Idee, mit Tonya Sex zu haben, geschweige denn mit einer meiner Töchter, war bis heute ein Fremdwort. Ich hätte meine achtzehnjährige Tochter Tonya nie angefasst. Ich konnte es immer...

2.5K Ansichten

Likes 0

Das Studio xxx

Arthur war der 20-jährige Besitzer eines Pornostudios, seine Mutter Sonia war derzeit auf allen Vieren und leckte die Muschi seiner 19-jährigen Freundin Betty Rogers, er liebte es, Lesbenfilme zu drehen und es war sein größter Geldverdiener. Auch Arthur hatte ein Geheimnis, dass er ein Meisterhypnotiseur war. Also waren sowohl seine Mutter Sonia als auch seine Freundin Betty unter Gedankenkontrolle (seinem). Mama war jetzt eine erfahrene Muschileckerin, als sie vor 3 Monaten hynotisiert wurde, musste sie trainiert werden, seitdem hat sie jedoch in über 15 Lez-Filmen mitgewirkt, darunter ein Paar, in dem sie mit Bettys Mutter Nina spielte. Momentan leckte die 51-Jährige...

2.4K Ansichten

Likes 0