Das Studio xxx

1.1KReport
Das Studio xxx

Arthur war der 20-jährige Besitzer eines Pornostudios, seine Mutter Sonia war derzeit auf allen Vieren und leckte die Muschi seiner 19-jährigen Freundin Betty Rogers, er liebte es, Lesbenfilme zu drehen und es war sein größter Geldverdiener. Auch Arthur hatte ein Geheimnis, dass er ein Meisterhypnotiseur war. Also waren sowohl seine Mutter Sonia als auch seine Freundin Betty unter Gedankenkontrolle (seinem). Mama war jetzt eine erfahrene Muschileckerin, als sie vor 3 Monaten hynotisiert wurde, musste sie trainiert werden, seitdem hat sie jedoch in über 15 Lez-Filmen mitgewirkt, darunter ein Paar, in dem sie mit Bettys Mutter Nina spielte. Momentan leckte die 51-Jährige die nackte Fotze und schnalzte mit der Zunge an Bettys Kitzler. Arthur filmte eine Nahaufnahme, als Betty ins Orgasmusglück kam. Als nächstes betrat eine dritte Frau die Szene, ihr Name war Monique (47 Jahre alt), sie war 1,70 m groß und war Zoll größer als Betty und Sonia. Die kolumbianische Amazone trug einen massiven Strapon-Dildo, den sie geschmiert hatte, sie begann damit, Betty anal zu ficken, als die junge Frau sich nun revanchierte und Sonias Muschi aß. . Noch immer geschmiert schob Monique den Dildo in Bettys Arsch, während Betty vor Schmerz und Ekstase schrie. Sie leckte an Sonias Muschi und erreichte Glückseligkeit, bevor Monique schnell den Strapon-Dildo in ihren fetten Matronenarsch schob, als Betty keuchend auf dem Boden wartete, um zu Atem zu kommen. Einmal hatten beide Damen ihre Dreckslöcher vom rücksichtslosen Strapon-Dildo-Fick klaffen. Monique beschloss, ihnen ins Gesicht zu pissen, als sie ausgebreitet auf dem Boden lagen

Kapitel 1 - 1 Woche später

Sonia bereitete das Abendessen vor, sie trug nur eine Schürze und war bis auf ihre 3-Zoll-Absätze völlig nackt. Ihr Gesicht war mit dem Sperma ihres Sohnes bedeckt. Arthur saß am Küchentisch. Unter dem Tisch leckte die 55-jährige Nina Rogers Arthurs Eier und den Arsch. Sie trug einen Tanga-Bikini und High Heels. Sie war eingeladen worden, sich am Pool zu bräunen und mit ihrem Meister zu spielen. Arthur war jetzt wieder hart, also beschloss er, Nina Rogers zu ficken. Die gräuliche Blondine lehnte sich gegen die Küchentheke, als Arthur seinen 25 cm langen Penis in ihre Fotze schob und ihren Doggystyle fickte. Sonia sah kaum aus, es war nichts Außergewöhnliches für ihren Sohn / Meister, als sie wieder Burger und Pommes machte. Als Arthur fertig war, creampied er Ninas Muschi und er ließ seine Mutter seinen Nachtisch aus Ninas Muschi essen. Sonia hatte jetzt nicht nur getrocknetes Sperma, das ihr Gesicht bedeckte, sondern auch Arthurs Spermageschmack in ihrem Mund.

Kapitel 2- Zurück ins Studio

Verdammter Arthur hatte Spaß, Betty machte die Dreharbeiten, als Sonia, Nina, Monique & seine edelste devote Oma Angie alle auf den Knien waren, besprühte er zuerst das Gesicht der 67-jährigen Angie mit seinem Sperma, sie war eine böse, grauhaarige, edel aussehende Schlampe dachte er, als sie eine riesige Ladung seines Mannes Gunk über ihr faltiges Gesicht bekam, als nächstes bekam die sexy gebräunte große Latina eine kleinere Ladung Sperma, gefolgt von Nina, die sich auch ein bisschen in die Haare wichsen musste, zu guter Letzt er über das ganze Gesicht seiner Mutter (Sonia) gewichst. Sie endete mit Sperma auf ihren Gesichtstitten und Haaren.

Arthur musste nach all der Aufregung pissen, aber anstatt die Herrentoilette zu benutzen, urinierte er überall, Sonia, Monique, Nina & Oma Angie Studioboden, als Betty weiter filmte, als die Szene schwarz wurde und Arthur seine schwarze Kapuze / Maske trug. Arthurs Gesicht wurde in seinen xxx Meisterwerken nie gezeigt. Arthur lächelte in die Kamera. DAS ENDE

Kapitel 3 - Oma-Besuche

Sonia trug einen Strapon-Dildo, als sie Oma Angie in der Küche fickte, Arthur war hinter der Kamera, als Sonia Angies Arsch versohlt hat, als sie den Gummi-Phallus weiter in das alte Fledermaus-Dreckloch schob. Gaffend wie Arthur es mochte, zog Sonia den Dildo aus Angies Hintern und fistete sie stattdessen. Oma Angie war jetzt so pervers, dass Arthur sich mit der Kamera auf ihre Muschi konzentrierte. Er konnte sehen, dass es nass war, also bedeutete er Sonia, stattdessen Angies Fotze zu fisten. Es dauerte nicht lange, bis Angie die Orgasmus-Glückseligkeit erreichte. Als sie das tat, hörte Arthur auf zu filmen.

Kapitel 4 - Arthur fickt seine Hündinnen

Betty hat Arthurs riesigen Schwanz deepthroat, während ihre Mutter Nina sein Dreckloch leckte, Arthur benutzte seine Schlampen, wie er es auch liebte, es war Samstagabend, also war Partyzeit. Sonia trug einen Kragen, eine Leine und trug 5-Zoll-Oberschenkel-Hooker-Stiefel, während sie ihre Klitoris rieb und beobachtete, wie ihr Sohn / Meister von seiner Freundin und ihrer Mutter geblasen und in den Arsch geleckt wurde. Früher hatte Arthur ihr Arschloch im Studio gefickt und Sonia hatte ihr den Arsch weggeschrien. Jetzt spielte sie sanft und fragte sich, ob Arthur auch Betty und/oder Nina in den Arsch ficken würde. Betty & Nina hatten jetzt ihre Positionen getauscht, als Betty den Männerarsch leckte und Nina mit Männerfleisch in den Hals gestopft wurde. Sobald Arthur in Ninas Kehle explodierte, ließ er Nina das Männerdessert mit Betty teilen und dann packte er seine Mutter (Sonia) an der Leine und ließ Betty Sonia französisch küssen, damit Mama auch essen konnte.

Liebevoll küssten alle drei Cumsluts den Schwanz ihres Meisters & als sie weggingen, schlug Arthur spielerisch ihre Pobacken

Ähnliche Geschichten

Die Finanzdominanz von Steven Miller

Kapitel 1: Reparationen Für die meisten Weißen besteht ihre reflexartige, konditionierte Reaktion auf die bloße Erwähnung des Wortes Wiedergutmachung darin, zu schreien: „Meine Familie hatte nie Sklaven. Ich zahle keine Reparationen! Ihr Schwarzen müsst einfach darüber hinwegkommen, Sklaverei war in der Vergangenheit, lasst es um Himmels willen.“ Für Werner Steven Miller, Steven für die meisten, waren seine Wahrnehmungen völlig gegensätzlich. Steven hatte einen tiefsitzenden, zwingenden Wunsch, für die Sünden seines hypothetischen Vaters zu bezahlen; er sehnte sich danach, das böse Haustier einer sadistischen Ebenholzgöttin zu sein, die ihn ihren erotischen Anforderungen unterwerfen würde. Da seine Eltern im Alter von 8 Jahren...

940 Ansichten

Likes 0

Der Aufstieg und Fall eines Jungen namens Rave Teil 6

Umgang mit sexueller Frustration Ich war 13 und hasste mich selbst, aber ich hasste nicht mein Leben. Ich hatte ein Mädchen, das mich liebte, das Ansehen meiner Bande, die Angst vor meinen Feinden und mehr Geld, als ich je gesehen hatte. Es war mehr als sechs Monate her, seit ich echten Hunger gekannt hatte, ich hatte eine Gruppe von Freunden, die für mich an die Wand gingen, ich konnte Sex mit einem Dutzend verschiedener Mädchen haben, wenn ich wollte, und ich lebte nicht mehr in Angst vor meinen heftigen Impulsen konnte ich einige nachgeben und die anderen nun unterdrücken. Alles, was...

1.6K Ansichten

Likes 0

Samstagnachmittag(0)

Als Vorwand: Das stimmt alles zu 100%. Keine Verschönerung, keine Übertreibung und keine fiktionale Komponente. Es war eine Weile her, seit ich Jim gesehen hatte. Wir haben nicht mehr so ​​viel geredet wie früher. Wir haben uns als Teenager getroffen. Trink ein paar Bier, zieh dich aus. Meist Teenager-Experimente. Wir hatten uns online unterhalten, und aus heiterem Himmel sagte er zu mir: „Ich möchte dich besuchen, es ist zu lange her.“ Ich war mir nicht sicher, aber er hatte Recht, es war lange her. Er hatte immer einen gewissen Einfluss auf mich gehabt. Ich kann es nicht erklären. Aber als Teenager...

934 Ansichten

Likes 0

Zum Besseren oder Schlechteren: Roberts Geschichte

Roberts Geschichte Robert erwachte an diesem Morgen durch ein erstaunliches Gefühl, das er schon lange nicht mehr gespürt hatte. Er öffnete seine Augen und sah nach unten, um seine Frau Janet zu sehen, die langsam mit ihrem Mund seinen Schwanz auf und ab bewegte. Sie sah auf, als er aufwachte und lächelte ihn an. Sie hörte auf, was sie tat, und bewegte sich an seinem Körper nach oben. Sie fing an, ihn zu küssen, während sie sich rittlings auf ihn setzte, nach unten griff und seinen Schwanz in sie führte. Sobald er drin war, setzte sie sich auf und fing langsam...

906 Ansichten

Likes 0

Eine Lektion für Liz

Kapitel 1 Sam und seine jüngere Schwester Liz trafen sich diesen Sommer an einem Nachmittag zum Kaffee. Sam und Liz standen sich nie sehr nahe, hauptsächlich weil Sam 11 Jahre älter war als seine jüngere Schwester Elizabeth oder Liz, wie sie gerne genannt wurde. Sie hatten sich ein paar Monate nicht gesehen, lebten aber in derselben Stadt. Sam war der Typ, der seine Karriere sein Leben bestimmen ließ und nie geheiratet oder sich wirklich niedergelassen hatte. Er würde gelegentlich eine Freundin haben, aber es kam nie wirklich etwas dabei heraus und er war damit einverstanden. Sam hatte im vergangenen Sommer seinen...

1.1K Ansichten

Likes 0

Kaufe eins, bekomme eins gratis

Michael beschloss, die Nacht von seiner Escort-Arbeit freizunehmen, da eine Nacht in der Stadt genau das war, was er brauchte, um seine Batterien nach einer wirklich hektischen Woche wieder aufzuladen. Pier 22 war ein altes Lagerhaus, das in einen kürzlich eröffneten Nachtclub umgebaut wurde, der sich am Ufer des Manchester Ship Canal befand. Es lag in der Nähe des Stadtzentrums, aber weit genug entfernt, um keine Störungen in den umliegenden Vierteln zu verursachen. Mit einem Dachrestaurant mit Blick auf die Moore von Lancashire/Yorkshire, einem Casino mit Cocktaillounge und einem der größten Tanzlokale Großbritanniens bietet Pier 22 seinen Kunden eine große Auswahl...

1.1K Ansichten

Likes 0

UNIVERSITÄRE AUSBILDUNG

Ich habe diese Seite erst neulich gefunden und bis jetzt liebe ich sie. Ich würde dir gerne von meinem ersten Mal mit Mann-auf-Mann-Sex erzählen, aber zuerst möchte ich dir von mir erzählen und wie ich dazu gekommen bin, Sex mit einem Mann zu haben. Ich bin ein 53-jähriger Mann, der seit 30 Jahren geschieden ist. Ich lebe in einer Stadt, die ein staatliches College hat, und ich besitze eine Spedition. aber es geschah alles, als ich 30 Jahre alt war. Ich war in L. A., um meinen Truck auszuladen, und als sie ihn entluden, aß ich zu Mittag aus dem Imbisswagen...

912 Ansichten

Likes 0

James & Sarah in der Kabine

Er scannte den Raum... Er hatte die letzten zwei Stunden damit verbracht, genau das zu tun. Er wollte sicher sein, dass er das richtige Mädchen ausgesucht hatte, und jetzt konnte er sie sehen. Ironischerweise war sie das erste Mädchen, das er gesehen hatte, als er den Club betrat. Er lächelte bei dem Gedanken an verschwendete Zeit. Sie war umwerfend. Ihre langen blonden Dreadlocks fielen ihr über den Rücken und verdeckten teilweise ein wunderschön gezeichnetes Drachentattoo, das die blassweiße Leinwand füllte, die es schmückte. Ihre frechen Brüste waren nur von einem schwarzen Spitzen-BH bedeckt, während der Hügel ihres perfekt runden Hinterns unter...

939 Ansichten

Likes 0

Teenager-Jungs schwimmen nackt in der High School mit Steifen

Ich war in den 70er Jahren ein Neuling an einer High School in einer Großstadt und war nicht überrascht, als ich in meinem ersten Semester Schwimmen hatte und aus „Gründen der öffentlichen Gesundheit“ alle Jungen es nackt machten. Ich war von meinen älteren Brüdern gewarnt worden und kam aus einer Familie mit neun Kindern, darunter Schwestern und eine ständig stillende Mutter. Ich war weder schüchtern noch ein Fremder für den nackten Körper. Am ersten Tag wurden wir angewiesen, dass wir, wenn wir drei kurze Pfiffe hören, schnell aus dem Becken kommen, uns am Rand aufstellen und auf die Tribünen blicken sollten...

836 Ansichten

Likes 0

Die afair2

Ich dachte, da wir neue Dinge ausprobieren, bevor ich in ihren Arsch gehe, möchte ich, dass sie mich anfleht, ihren Arsch zu ficken. Ich ging und bekam etwas Eis und 3 Wäscheklammern. ICH FRAGE SIE, OB SIE AN DAS BETT GEBUNDEN WERDEN MÖCHTE, SIE ANTWORTETE NICHT, ALSO SCHLAGTE ICH IHREN ARSCH SO HART ICH KANN, DANN GREIFTE ICH IHR HAAR, ZIEHTE IHREN KOPF ZURÜCK UND SAGTE IHR, DASS ICH SIE GEFRAGT HABE. SIE ANTWORTEN ODER ICH WERDE SIE WIEDER VERPRÜGELN. MIT ANGST IN IHREN AUGEN UND WUNSCH TROPFEN AUS IHRER PUSSY, SAGTE SIE, DASS SIE ES MÖGTE. ICH SCHIEBE UNTER SIE...

541 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.