InzestFröhlichBlasenBewusstseinskontrolleLesbenTeenagerDominanz/UnterwerfungErniedrigungEinvernehmlicher SexTeenager männlich/Teenager weiblich

Teenager männlich / Teenager männlich

Teenager-Jungs schwimmen nackt in der High School mit Steifen

Ich war in den 70er Jahren ein Neuling an einer High School in einer Großstadt und war nicht überrascht, als ich in meinem ersten Semester Schwimmen hatte und aus „Gründen der öffentlichen Gesundheit“ alle Jungen es nackt machten. Ich war von meinen älteren Brüdern gewarnt worden und kam aus einer Familie mit neun Kindern, darunter Schwestern und eine ständig stillende Mutter. Ich war weder schüchtern noch ein Fremder für den nackten Körper. Am ersten Tag wurden wir angewiesen, dass wir, wenn wir drei kurze Pfiffe hören, schnell aus dem Becken kommen, uns am Rand aufstellen und auf die Tribünen blicken sollten...

259 Ansichten

Likes 0

Indoktrination Kapitel 2_(1)

Dies ist der zweite Teil von Indoktrination. Kommentare sind willkommen. Als er in seinen Schlafsaal zurückkam, verkrampfte sich Ryans Magen so sehr, dass er sich fragte, ob er überhaupt schwimmen könnte. Die Eskalation des Wortwechsels zwischen ihm und Alex hatte ihm den Kopf verdreht und seine Gedanken waren nicht in der Lage, mit den körperlichen Manifestationen Schritt zu halten, die ihn nach jeder Interaktion überfielen. Im Moment war es zum Beispiel schwer, darüber nachzudenken, was Alex gemeint haben könnte, als sein Körper sich nicht entscheiden konnte, ob er sich übergeben, ficken oder einfach zusammenbrechen wollte. Er versuchte immer wieder, mit sich...

900 Ansichten

Likes 0

Homosexuell nach Hause kommen...

Homosexuell nach Hause kommen… (Episode 2) Mein Aufenthalt bei Onkel Donnie war endlich vorbei. Wir hatten fast jede Nacht wilden, außergewöhnlich sinnlichen Sex. Ich war traurig, gehen zu müssen, aber ich war auch aufgeregt, mein neu gewonnenes sexuelles Wissen an einem Jungen in meinem Alter zu erkunden. Ich war mir meiner Sexualität jetzt sicher. Ich bin schwul! Es war noch viel Sommer und meine Pfadfindertruppe hatte mehrere Ausflüge, auf die ich mich freute. Es gab einen Jungen, der 2 Jahre jünger war als ich, mit dem ich gerne bei den Ausflügen zusammen war. Sein Name war Bobby, 15 Jahre alt, schlank...

725 Ansichten

Likes 0