Meine Cousine Hündin und ihr Freund

585Report
Meine Cousine Hündin und ihr Freund

Es begann ein Tag wie kein anderer, morgens aufzustehen und meine regelmäßige Reinigung und Ernährung wie jeder andere gut zu machen. Das einzige, was nicht ganz so war wie an jedem anderen Morgen, an dem ich zwei wunderschöne Babes mit meiner Mutter hatte, war wie die meisten anderen, sie behandelte mich, als wäre ich drei, wenn ich wirklich 17 bin, bestand sie darauf, dass meine Cousine Sadia bei mir blieb. Jetzt war meine Cousine 112 Pfund, blonde Haare, blaue Augen, 36C Brüste, perfekter enger Arsch und die saftigen Lippen, die, wenn Sie sie küssten, würden Sie wahrscheinlich die ganze Nacht bleiben und daran lutschen. Außerdem hatte sie einen Nabelring, Zungenstecker und sie war gebräunt. Sie war ein Jahr älter als ich. Ich war 158 Pfund schwer, hatte ein 6er-Pack gebräunt, und braune Haare und blaue Augen (Dieses blaue Augen-Ding kam in meiner Familie vor!) Ferien. Sie haben hart gearbeitet und sie haben es verdient.

Mom und Dad haben uns ungefähr 5000 zurückgelassen, um das Wochenende für den Feind zu nutzen, was viel war. Nun, Sadia hatte eine Freundin und ihr Name war Sarah und Mama sagte, dass Sadia eine Freundin bei sich haben durfte, aber ich nicht. Was wirklich scheiße war. Nun, ich wurde von meinem Cousin-Kollegen kennengelernt, wo wir nur auf das Nötigste sprachen. Also, während sie draußen waren und redeten. Ich blieb in meinem Zimmer, um mir ein paar alte Pornofilme anzusehen, was nicht schlecht war. Ich glaube, ich wäre lieber in diesen Filmen dabei, diese nuttige Krankenschwester zu schlagen, als hier in meinem Zimmer so zu tun, als wäre sie es. Mein Schwanz reichte jetzt und ich brauchte wirklich etwas Pussy, damit ich wusste, dass Sarah da draußen war! Sie war nicht halb so heiß wie meine Cousine. Sie würde wissen, wie es geht, da ist immer ein richtig heißes Mädchen. Dann waren da alle ihre Lakaien, Sarah war eine der Lakaien, die sie zusammen im Cheerleader-Team waren, als sie in der High School waren, und sie waren für immer befreundet und hatten das Gefühl, dass sie nebenan wohnt. Yeup, ich wollte einen meiner Cousinen-Freunde ansprechen, wie lahm. Ich sollte eine Freundin haben, die ich kenne, aber Natalie hat mich vor ein paar Wochenenden verlassen. Ich war nicht das, was sie wollte, also sagte sie, aber sie hatte nichts gegen meine sexuellen Fähigkeiten.

Ich hatte einen 7 Zoll Schwanz, den ich freilassen musste. Also ging ich raus und Sadia saß alleine auf der Einzelcouch und Sarah war auf dem Loveseat, also ging ich zu ihr und kuschelte mich direkt neben sie. Ich spielte ein paar Zeilen und sie war automatisch Kitt für mich. Ich brachte sie in mein Zimmer, wo wir anfingen, rumzumachen, während Sadia in der Höhle saß und fernsah. Dann fing ich an, sie auszuziehen und ich hatte den BH geöffnet und er fiel zu Boden und ich warf sie auf mein Bett und ich drückte ihre Titten und saugte eine Minute an ihnen, dann zog ich meinen Schwanz heraus und ließ sie geben mir einen schönen Blow Job, um den Schmerz zu lindern, während mein 7-Zoll-Schwanz eine Ladung Vorspritze in ihren Mund abgab. Ich wusste, dass ich bereit war, den ganzen Weg zu gehen, aber ich wollte nicht, dass sie nicht das war, was ich wollte nachdem ich ihr das gesagt habe.

Nun, Sie können sehen, was passiert ist, sie ist weinend weggegangen und Ja, Sadia kam ungefähr eine Minute später herein, um zu sehen, was passiert ist. Ich habe natürlich gelogen. Also redete Sadia lange nicht mit mir, aber am Tag bevor Mama und Papa nach Hause kamen, warf meine Wunschkamera. Dieser Tag begann damit, dass ich das gleiche Frühstück wie immer zu mir nahm, drei Smore's Pop Tarts, die wirklich gut sind. Der Tag war also noch jung, also versuchte ich herauszufinden, was ich heute vorhabe. Ich schnüffelte in Sadia herum, um zu sehen, ob ich etwas sehen konnte, das mir gefiel. Nun, ich öffnete die Tür und ihr süßes Geschenk traf meine Nase Ich liebte es, es roch nach Erdbeere, also ging ich hinein und es sah aus, als hätte Sadia es eilig, weil sie normalerweise ein sauberer Freak ist. Also ging ich ein wenig weiter hinein und sah ein schönes Paar Black Panties. Ich hob sie auf und sie hatten immer noch all die frischen Muschigerüche. Also nahm ich sie mit in mein Zimmer und schnupperte daran, es waren die süßesten Säfte, die ich je gerochen habe. Mir ist ein Ständer gewachsen, indem ich sie nur gerochen habe.

Also fing ich an, in ihnen zu wichsen und dachte immer wieder darüber nach, wie es wäre, von Sadia in die Titten gefickt zu werden. Als drei kamen, war sie also nur drei Minuten im Haus, als sie kam und etwa ihr fehlendes Höschen besorgte. Dort auf dem Boden sagte ich es ihr und sie hob sie auf und steckte ihre Hand in eine Ladung meines Spermas. Ich dachte, sie würde eine Dichtung blasen, aber stattdessen ließ sie einfach das Höschen fallen und leckte ihre mit Sperma getränkte Hand ab. Ich konnte es nicht glauben, meine Cousine schwoll einfach an, mein Sperma wuchs in einem Schuss. Sie sah mich an und sagte, ich hätte lange darauf gewartet und sie fing an, sich auszuziehen. Ich dachte immer wieder, wie falsch es war, aber wie richtig es sich anfühlen würde. Also dachte ich, scheiß drauf. Wenn sie ein Spiel ist, bin ich es auch.

Sie war endlich fertig und sie stand ganz nackt vor mir und ich stand auf sie kam rüber und fing an zu rummachen Ich kann es nicht glauben und sie arbeitete lange und langsam war ich ganz nackt, also habe ich ihn von der abgeholt Arsch und sie vergewaltigte ihre langen saftigen Beine um mich herum und ich steckte meinen wütenden Schwanz hinein. Ich konnte fühlen, wie die Muscheln ihrer Muschi meinen Schwanz bearbeiteten, dass sie keine Jungfrau war, fand ich bald heraus. Die ganze Zeit lutschte ich ihre perfekten Titten. Als mein Schwanz sich darauf vorbereitete, eine sehr große Ladung abzuschießen. Ich warf sie auf das Bett und fing an, sie zu pumpen. Ich fragte sie, wo sie es haben wollte. Sie sagte, ich solle es drin behalten. Also schoss ich meine erste Ladung ab und sobald er den Schwanz verließ, fühlte ich, wie sich die Muschi festigte. Und um es kurz zu machen, wir haben mehrere Stunden lang wie zwei wilde Feinde gefickt. Nachdem wir fertig waren, putzten wir uns gegenseitig die Zungen, rauchten und sprachen darüber, dass wir es niemandem erzählen könnten und dass wir es jedes Mal, wenn meine Eltern gingen, wieder tun könnten. In dieser Nacht sah ich auf meine Uhr, bevor wir einschliefen, es war 23:00 Uhr. und wir sind in den Armen des anderen eingeschlafen und haben am nächsten Tag alles wieder normalisiert. Aber ich wusste, dass dies keine Nacht war, an die ich mich bald erinnern würde.

Ähnliche Geschichten

Die afair2

Ich dachte, da wir neue Dinge ausprobieren, bevor ich in ihren Arsch gehe, möchte ich, dass sie mich anfleht, ihren Arsch zu ficken. Ich ging und bekam etwas Eis und 3 Wäscheklammern. ICH FRAGE SIE, OB SIE AN DAS BETT GEBUNDEN WERDEN MÖCHTE, SIE ANTWORTETE NICHT, ALSO SCHLAGTE ICH IHREN ARSCH SO HART ICH KANN, DANN GREIFTE ICH IHR HAAR, ZIEHTE IHREN KOPF ZURÜCK UND SAGTE IHR, DASS ICH SIE GEFRAGT HABE. SIE ANTWORTEN ODER ICH WERDE SIE WIEDER VERPRÜGELN. MIT ANGST IN IHREN AUGEN UND WUNSCH TROPFEN AUS IHRER PUSSY, SAGTE SIE, DASS SIE ES MÖGTE. ICH SCHIEBE UNTER SIE...

114 Ansichten

Likes 0

Die Finanzdominanz von Steven Miller

Kapitel 1: Reparationen Für die meisten Weißen besteht ihre reflexartige, konditionierte Reaktion auf die bloße Erwähnung des Wortes Wiedergutmachung darin, zu schreien: „Meine Familie hatte nie Sklaven. Ich zahle keine Reparationen! Ihr Schwarzen müsst einfach darüber hinwegkommen, Sklaverei war in der Vergangenheit, lasst es um Himmels willen.“ Für Werner Steven Miller, Steven für die meisten, waren seine Wahrnehmungen völlig gegensätzlich. Steven hatte einen tiefsitzenden, zwingenden Wunsch, für die Sünden seines hypothetischen Vaters zu bezahlen; er sehnte sich danach, das böse Haustier einer sadistischen Ebenholzgöttin zu sein, die ihn ihren erotischen Anforderungen unterwerfen würde. Da seine Eltern im Alter von 8 Jahren...

542 Ansichten

Likes 0

Wohnheim 1 von GF

Dies ist eine Geschichte über Teagan, meine Freundin aus meiner Studienzeit, und ihre Mitbewohnerin Sarah. Teagan ist asiatischer Abstammung, was ihr eine schlanke, zierliche Figur, haselnussbraune Augen, langes dunkles Haar und natürlich gebräunte Haut verlieh. Sie ist mit festen B-Körbchen, einem flachen Bauch und einem schlanken, wohlgeformten Hintern gesegnet – sie geht ziemlich häufig ins Fitnessstudio, um Kniebeugen zu machen. Und um das Ganze abzurunden, ist sie sehr hübsch mit einem süßen Lächeln. Da sie introvertiert ist, ist sie sehr leise und schüchtern. Erst nach einem Jahr des Ausgehens hatten wir endlich Sex – ich war ihr erster Sexualpartner. Sie war...

438 Ansichten

Likes 0

Eine Geschichte für Frauen

Bevor wir beginnen.. Machen wir einen Deal. Wenn Sie meine Geschichte lieben, fügen Sie SnapC hinzu. Ich bin daran interessiert, aufgeschlossene Menschen zu treffen, und ich liebe es, „Fotos“ zu teilen und zu erhalten. Handeln? Benutzer: Kazaragh Meine Fantasien und Wünsche sind endlos, wir alle haben Gelüste und Fetische. Vergnügen ist das Natürlichste, was wir Menschen wünschen können, und zu wünschen ist menschlich. Lassen Sie sich mein Schreiben in Ihren Geist einpflanzen, nehmen Sie sich Zeit, es sich vorzustellen, und erinnern Sie sich jahrelang daran. Ich schreibe mit dem Wunsch, Sie auf eine Reise des Geistes mitzunehmen, indem ich versuche, die...

524 Ansichten

Likes 0

Omega werden, Teil 4

Omega werden, Teil 4 Männer um sie herum. Sie, nackt und mit Kragen auf dem Boden, ihre Lippen knurrten und ihre Augen flatterten. Drogen schwimmen durch ihre Adern und ihre Fotze pocht. Kameras um sie herum, die Welt schaut zu. Sie würden sie zerstören. Omega spürte, wie ihr Herz einen Schlag aussetzte, und sie wusste, wenn alles jetzt endete, war sie dort, wo sie sein sollte. ___ Sie lächelte. Ihre Augen flatterten. „Schlag mich“, flüsterte sie. Schweigend traten sie vor. „Verdammt noch mal“, schrie sie. Jetzt näher. Trotzdem sagten sie nichts. „Töte mich, wenn du willst.“ Sie lachten. „Sie wird wirklich...

465 Ansichten

Likes 0

Das Studio xxx

Arthur war der 20-jährige Besitzer eines Pornostudios, seine Mutter Sonia war derzeit auf allen Vieren und leckte die Muschi seiner 19-jährigen Freundin Betty Rogers, er liebte es, Lesbenfilme zu drehen und es war sein größter Geldverdiener. Auch Arthur hatte ein Geheimnis, dass er ein Meisterhypnotiseur war. Also waren sowohl seine Mutter Sonia als auch seine Freundin Betty unter Gedankenkontrolle (seinem). Mama war jetzt eine erfahrene Muschileckerin, als sie vor 3 Monaten hynotisiert wurde, musste sie trainiert werden, seitdem hat sie jedoch in über 15 Lez-Filmen mitgewirkt, darunter ein Paar, in dem sie mit Bettys Mutter Nina spielte. Momentan leckte die 51-Jährige...

628 Ansichten

Likes 0

The Greatwar 3033 Teil 5: Jack findet etwas heraus

Es war etwas mehr als einen Monat her, seit Jack den Besuch von seinem alten Freund hatte, und da sie mehr als ein paar Lichtjahre von der Erde entfernt waren, hatten sie noch ein paar Besuche, nur um sich von Freunden und Familie zu verabschieden, wie sie würden Danach waren sie für eine Weile weg und wurden völlig allein gelassen, aber das Leben auf dem riesigen Schiff ging ganz normal weiter. Sie waren bereits an zwei Systemen vorbeigegangen und hatten Nachrichten an irgendjemanden im System gesendet, in der Hoffnung auf eine Antwort, die nie kam. Zuerst dachten sie, es läge daran...

358 Ansichten

Likes 0

Möbel bewegen

Bevor ich anfing, möchte ich damit beginnen, mein Selbst zu beschreiben. Ich bin ein 17-jähriger Junge in guter Verfassung. Ich habe langes blondes Haar, das ich nach unten wachsen lasse, bis es meine Augen fast bedeckt. Ich bin ungefähr 6' 3 groß und habe einen sehr großen Schwanz. Und deswegen bin ich keine Jungfrau. Tatsächlich glaube ich, dass ich jedes Mädchen in meiner Highschool gefickt habe. Ich klingelte an der Tür und bewegte dann nervös meine Füße. Nach ein oder zwei Momenten öffnete sich die Tür. Dort stand das heißeste Babe, das ich je gesehen hatte. Anders kann man sie nicht...

661 Ansichten

Likes 0

Papas gedankengesteuerte Töchter Kapitel 2: Das Kirsch-Geburtstagsgeschenk der Tochter

Papas gedankengesteuerte Töchter Kapitel 2: Das Kirschgeburtstagsgeschenk der Tochter Eine Mind-Control-Geschichte mit Gürtelschnalle Von mypenname3000 Copyright 2020 Anmerkungen: Danke an WRC264 für das Lesen der Beta-Version! Mein vierundvierzigster Geburtstag war überhaupt nicht so verlaufen, wie ich es erwartet hatte. Wie hätte ich ahnen können, dass meine jüngste Tochter Tonya so kokett werden würde, dass sie ihre jungfräuliche Muschi auf meinem Schwanz aufspießen und mich reiten würde, bis wir beide gekommen waren? Die Idee, mit Tonya Sex zu haben, geschweige denn mit einer meiner Töchter, war bis heute ein Fremdwort. Ich hätte meine achtzehnjährige Tochter Tonya nie angefasst. Ich konnte es immer...

565 Ansichten

Likes 0

Teenager-Jungs schwimmen nackt in der High School mit Steifen

Ich war in den 70er Jahren ein Neuling an einer High School in einer Großstadt und war nicht überrascht, als ich in meinem ersten Semester Schwimmen hatte und aus „Gründen der öffentlichen Gesundheit“ alle Jungen es nackt machten. Ich war von meinen älteren Brüdern gewarnt worden und kam aus einer Familie mit neun Kindern, darunter Schwestern und eine ständig stillende Mutter. Ich war weder schüchtern noch ein Fremder für den nackten Körper. Am ersten Tag wurden wir angewiesen, dass wir, wenn wir drei kurze Pfiffe hören, schnell aus dem Becken kommen, uns am Rand aufstellen und auf die Tribünen blicken sollten...

259 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.