Drei sind Gesellschaft, aber Vier ist eine Menschenmenge ...

780Report
Drei sind Gesellschaft, aber Vier ist eine Menschenmenge ...

Ich hatte mich schon eine Weile auf diesen Abend gefreut. Als 16-jähriges Kind wurde jede Gelegenheit, mit seinem Augapfel abzuhängen, immer mit Aufregung und Staunen erfüllt. Wird dies der Abend sein, an dem wir das nächste Level erreichen? Wie lange werde ich durchhalten? Ich hoffe wirklich, dass sie nicht ihre Periode hat ... all diese Gedanken und Fragen schossen mir durch den Kopf, während ich gespannt auf eine SMS von Brittany wartete. Dann klingelte mein Telefon...

Hey.... (Es war Brittany)

"Was geht? "

Ich weiß, dass ich gesagt habe, wir würden heute Abend zusammen abhängen, und ich hoffe, dass du das immer noch willst, aber Erins Mutter hat gerade bei mir zu Hause angerufen und anscheinend ist etwas mit ihrer Oma passiert ... Sie muss über Nacht bleiben.

„Oh... ich meine, ich möchte es immer noch, aber wie sollen WIR rumhängen?“

Steve anrufen? Sie sollten in der Lage sein, einander Gesellschaft zu leisten ...

„Okay, ich werde sehen, was ich tun kann.“

Erin und Steve haben sich vor ein paar Wochen auf dieser Party kennengelernt, auf der wir waren. Es bestand ein gegenseitiges Interesse zwischen den beiden, und beide wussten es. Allerdings hatten sie nie wirklich die Chance, etwas zu entfachen, also ging ich davon aus, dass er vorbeikommen würde, um abzuhängen und zu sehen, wie die Nacht verlaufen würde. Ich lag richtig.

Auf dem Weg zu Brittany und Erin erzählte ich Steve von meinen Plänen für die Nacht. „Okay, schau mal, Mann, ich versuche heute Abend mit ihr zusammenzukommen... Also lasst uns etwas zu tun finden, damit wir sie eine Weile unterhalten können, bevor wir alle mit unseren Mädchen getrennte Wege gehen.“ Er nickte und stimmte zu.

Als wir bei Brittanys Haus ankamen, kamen die beiden Mädchen durch die Dunkelheit durch die Hintertür an der Seite des Hauses heraus. Als sie das Auto erreichten, stolperten sie scheinbar übereinander. Zuerst fand ich es etwas seltsam, habe es aber aufgrund der Dunkelheit und des normalen Verhaltens von Teenagern schnell verworfen. Es war ungefähr 11 Uhr abends und sie waren tatsächlich ziemlich schäbig gekleidet. Kurze Shorts, tief ausgeschnittene Hemden, deren hübsche Brüste gerne über den Rand ragten, und Absätze, die den Eindruck erweckten, als würden sie eine Nacht in der Stadt verbringen. Wir hatten immer noch nicht herausgefunden, was wir tun würden ... Nachdem wir uns aus ihrer Nachbarschaft zurückgezogen und ein wenig Smalltalk geführt hatten, bei dem Brittany sich darüber beschwerte, dass ihre Mutter sie nichts tun ließ, beschloss ich, dass ich danach fragen musste Kleidung.

„Was ist mit den Outfits?“ frage ich und erwarte halb die Antwort, die ich gleich hören werde.

„Ohh, gefallen sie dir?“ Brittany sagt: „Wir haben beschlossen, dass wir uns heute Abend wie Schlampen kleiden werden!“ rief Erin aus.

Ein großartiges Zeichen für die Zukunft, dachte ich.

Während wir herumfahren, sage ich ihnen: „Ich bin mir nicht wirklich sicher, was wir heute Abend machen sollen, aber ich werde mir etwas überlegen. Ich warte immer noch auf einen Anruf von … Und dann fällt es mir auf … Ich rieche seltsam.“ Aber vom Rücksitz weht ein vertrauter Duft. Als ich dorthin zurückschaue, um zu überprüfen, ob das, was ich zu riechen glaubte, tatsächlich das war, sehe ich, wie Erin etwas, das wie eine Flasche Wasser aussieht, zum Vordersitz reicht, wo Brittany saß, was meinen Verdacht bestätigt . „Ihr habt Wodka und werdet ihn nicht einmal mit mir teilen?!? Ich bellte scherzhaft zum Rücksitz. „Du fährst“, höre ich Brittany von meiner Seite stottern, was deutlich macht, dass sie vor dem Spielen gespielt hat, bevor sie überhaupt ins Auto gestiegen ist ... Ich stieß widerstrebend ein „Ich schätze“ aus und wünschte, Steve wäre gefahren. „Außerdem, wenn wir nichts zu tun finden, fahren wir einfach ein paar Stunden herum und haben dann unseren Spaß auf eigene Faust.“ Genau das, was ich hören musste.

Wir fuhren weiter durch die Umgebung ... Nach etwa einer Stunde, während die drei die ganze Zeit über tranken, beschloss ich, bei einer örtlichen Schule zu parken und meinen Füßen eine Pause zu gönnen. Während wir dort saßen, während ich die Situation untersuchte und mir klar wurde, dass es für mich keine Möglichkeit gibt, Brittany an diesem Abend allein zu lassen, kam ich auf die Idee, einfach nur abzuhängen. Währenddessen wurde Steve, der mit Erin auf dem Rücksitz allein ist, offenbar etwas zu aggressiv mit seinen Streicheleinheiten und sorgte dafür, dass Erin sich unwohl fühlte.

Nach etwa weiteren 15 Minuten, in denen wir einfach nur in der Schule rumgequatscht haben, sagt Erin zu der Gruppe: „Ughh... dieser Alkohol liegt mir nicht gut im Magen... Brittany, willst du bald zu dir nach Hause zurückkehren?“ „Sicher“, höre ich von rechts. Damit dachte ich, dass die Nacht vorbei sei und sagte: „Auf jeden Fall alles klar.“ Ich schalte mein Auto ein, lege den Gang ein und fahre zögernd zurück zu ihren Häusern. Auf der Heimfahrt merkte ich meine Nähe und beschloss, zuerst Steve abzusetzen. Da dies bedeutete, auf dem Heimweg noch einmal umzukehren, dachte Steve, dass ich das tun würde, und stieg ohne zu fragen aus meinem Auto, als ich bei ihm ankam.

Als ich wegfahre, höre ich vom Rücksitz aus: „Gott sei Dank.“ Verwirrt frage ich: „Was?“
Erin erklärt, dass er sie während der gesamten Fahrt praktisch begrapscht habe, während alle redeten. Sie fühlte sich unwohl, wollte von ihm weg und hatte vorgetäuscht, krank zu sein, in der Hoffnung, dass ich ihn zuerst absetzen würde. Genau das war passiert….

„Wow…“, murmelte ich. (Steve war schon ein paar Mal mein Wingman und das war das erste Mal, dass ich von so etwas gehört habe.) Ich fahre weiter und wir finden uns an derselben Schule wieder, an der wir nur wenige Minuten zuvor waren, und parken an derselben Stelle. Ich denke, da wir letztes Mal keine Probleme hatten, sollten wir lieber bei dem bleiben, was funktioniert. Kurz nach unserer Ankunft beginnen Brittany und ich auf dem Vordersitz zu knutschen, während Erin auf dem Rücksitz „ihre Augen ausruht“. Als das Knutschen immer hitziger wurde und der Döbel in meinem Untergürtel weiter wuchs, dehnte er die Sporthose, die ich trug. Ich spüre, wie eine Hand anfängt, meine Rute zu streicheln. Ich lehne mich zurück, während sie ihre Wünsche aus meiner Hose in ihren Mund nimmt. Ihr kleiner Mund und ihre kleinen Lippen konnten den Umfang und die Länge meines Penis kaum umschließen. Als ich aufwuchs, hörte ich immer Geschichten über die „Gene“ meiner Familie und wie sie unter der „Jeans“ gesegnet wurden. Mein Selbstvertrauen wuchs weiter, als die Schläge schneller wurden und mein Schaft feuchter wurde. Ich musste an Erin denken, die allein auf dem Rücksitz saß und zweifellos das begleitende Schlürfen und Schmatzen hörte, das ein Mund macht, wenn er an einem großen Schwanz lutscht. Ich wusste nicht, dass sie auch von Brittany die Einzelheiten meines sexuellen Werkzeugs gehört hatte, bevor die Nacht überhaupt begonnen hatte. Als ich dort saß und meinen Schwanz von diesem eifrigen Teenager vergöttern ließ, begann ich mich zu fragen, wie ich es schaffen könnte, allen so viel Spaß zu machen. Erin lag auf dem Rücken auf dem Rücksitz ausgebreitet, mit dem Kopf hinter mir und den Füßen am anderen Ende. Impulsiv machte ich einen Schuss im Dunkeln, lehnte meinen Stuhl zurück und drehte eine linke Brustwarze durch ein Hemd, ohne zu wissen, wie die Reaktion darauf ausfallen würde …

Es funktionierte. Wir fingen fast sofort an zu knutschen. Die Leidenschaft, die im Auto aufkam, ließ einen leichten Nebel auf allen Scheiben erscheinen. Brittany lutschte weiter an meinem Schwanz, während Erin ihre nasse Zunge an meinem Hals entlang bewegte. Im Bewusstsein, dass diese Position auf Dauer nicht funktionieren würde. Zwei auf dem Vordersitz, einer hinten, sage ich Brittany eine Sekunde lang, während ich aufstehe und mich in der Mitte des Rücksitzes neu positioniere. Von dort folgt sie mir und klettert hinten ein. Wir sitzen jetzt alle drei bequem da. Erin zu meiner Linken, Brittany zu meiner Rechten und ich in der Mitte, als die Frauen begannen, meinen Schwanz mit ihren Lippen, Zungen und Händen anzugreifen. Die neue Erfahrung, die mein Schwanz machte, war fesselnd. Den Anblick, den ich hatte, als zwei Ärsche auf beiden Seiten in die Luft gereckt waren und ihre Kieferlinie zum Saugen perfekt ausrichteten, hatte ich bisher nur in Videos gesehen. Zwei Münder und Zungen, die sich an jeder Seite leckten, einer streichelte und ein anderer schüttelte meine Sinne, als ich mich dem Hurra näherte. Ich ließ einfach meinen Kopf zurückfallen und genoss das Gefühl. Als ich mich dem Höhepunkt näherte, gab ich die entsprechende Warnung, ohne zu bemerken, dass ich im Grunde schrie. „Ich komme gleich!! Tatsächlich wurde es mit einem einfachen „mmm hmmm“ beantwortet. Die Frauen saugten und streichelten weiter, während ich den Überblick darüber verlor, wer was tat…. Mein Verstand war verwirrt…. Und dann EXPLODIERTE ich, als meine erste Ladung klebriges Sperma direkt in die Luft schoss und auf ihren Haaren landete. Das Streicheln und Lecken ging weiter, während ihre streichelnden Hände und saftigen Lippen/Wangen einen Schwall nach dem anderen belohnten. Als ich in die Realität zurückkam, schaue ich voller Ekstase nach unten und sehe, wie die Frauen sich gegenseitig küssen und sich gegenseitig das Sperma von den Wangen und Fingern lecken. Während sie den Rest der Ladung aus den verfehlten Zielen schlürfen, komme ich langsam zur Besinnung und genieße die Szene, die nur für mich geschaffen wurde. Als das ganze Sperma weggewischt war, sprang Brittany ohne zu zögern zurück auf den Vordersitz und sagte: „JETZT können wir nach Hause gehen.“ Ich steige aus dem Auto und gehe zurück zum Fahrersitz, während ich meine Hose zuschnalle. Ein leichtes Lächeln huschte über mein Kinn und wir alle drei fuhren schweigend zu ihrem Haus zurück.

Ähnliche Geschichten

Die Drachen(S)Schichten V. 1 Kap. 02 (Die Zauberin)

Die Zauberin * * * * Meine liebste Tessarie, Ich weiß, dass die Zeiten es gerade versuchen, aber bitte wissen Sie, dass ich mein Bestes getan habe, um sicherzustellen, dass Sie an einem sicheren Ort landen. Menschliche Länder heißen unsere Art willkommen, und obwohl man ihnen nicht trauen kann, zweifle ich nicht daran, dass Sie gut behandelt und mit offenen Armen empfangen werden. Nach allem, was wir über sie wissen, meiden sie Magie, also sei bitte vorsichtig, wenn du dich entscheidest, deine Kräfte auszuüben. . . Der Unfall hätte vergeben werden können, wenn er nicht so weit verbreitet gewesen wäre, aber...

2.4K Ansichten

Likes 0

Ein großartiger Urlaub

Was macht eine frisch geschiedene Frau Mitte 30, wenn ihr Arbeitsplatz 2 Wochen Urlaub hat? Also natürlich in den Urlaub fahren. Mein Ex-Mann war eine kontrollierende Person, er musste die Dinge nach seinem Zeitplan erledigen. Aber er hatte dafür gesorgt, dass ich mich wohl fühlte, ich denke, mit jemandem im Alter von 20 bis in die 30er Jahre zusammen zu sein, macht das. Aber ich bin froh, dass dieses Kapitel meines Lebens abgeschlossen ist. Ich konnte die Anzeichen vor ein paar Jahren sehen und ich glaube, ich wollte sowieso unbewusst aus der Ehe raus. Aber es war ein Segen, diese Freiheit...

2.1K Ansichten

Likes 0

Pickup Mystery Teil 2_(0)

Pickup Mystery Teil 2 Cindy war ein lässiger Pickup gewesen, der für John zu einem heißen One-Night-Stand wurde, aber nachdem sie weg war, gab es eine echte Leere in seinem Leben. Dann hatte er sie in der Parade wiedergesehen und herausgefunden, dass sie die 17-jährige Tochter des Polizeichefs war und das leere Gefühl durch Angst ersetzt worden war. Dann war sie aus heiterem Himmel bei ihm aufgetaucht und hatte ihm gesagt, dass sie in ein paar Monaten wiederkommen würde, wenn sie 18 wurde. John konnte sie nicht aus dem Kopf bekommen und fuhr tatsächlich ein paar Mal an der High School...

2.4K Ansichten

Likes 0

Meister will, Meister bekommt

Ich stand in meinem Wohnzimmer und trug die Kleidung, die er mir geschickt hatte, kniehohe schwarze Socken, einen schwarzen Tanga, einen schwarzen BH und ein durchsichtiges kurzes Kleid darüber geworfen, er liebte es zu sehen, was bald ihm gehören würde. Mein Meister würde in weniger als zehn Minuten zurück sein. Nach der letzten Stunde Textnachrichten hatte er mir gesagt, dass ich heute Abend „dabei sein würde“. Ich öffnete die Tür und er kam herein und drehte sich zu mir um, als ich die Tür schloss, als ich mich umdrehte, fuhr seine Hand direkt zu meinem Haar, packte ein großes Stück davon...

1.4K Ansichten

Likes 0

Schlampige Sekunden_(10)

Ich habe endlich meine schlampigen Sekunden, also lasse ich Toni auf meinem Gesicht sitzen und ihr sagen, dass sie das kommen soll, während ich sie aufesse. Sie ist so voll, dass mein Gesicht, Hals und Brust mit all dem Tropfen bedeckt sind, ich konnte nicht glauben, wie viel Sperma sie noch in dieser Muschi gespeichert hatte, aber andererseits bekam sie mindestens 4 Ladungen hinein. Sie wackelt über mein ganzes Gesicht, während ich an ihrem Kitzler lutsche und ihre Muschi auslecke, bis sie explodiert und mich abspritzt, jetzt bin ich total durchnässt und das Bett auch, sie gleitet auf meinen harten Schwanz...

885 Ansichten

Likes 0

Mein Mann weiß es nicht_(0)

Hallo zusammen, nun, dies ist meine erste Geschichte, die ich über meine sexuellen Erfahrungen schreibe, und ich hoffe, es gefällt euch. Mein Name ist Kristy, ich bin 29 Jahre alt, lebe an der Nordküste von NSW, sehr zierlich, nur etwa 5 Fuß 2, ich habe extrem große Brüste für meine Größe, eine schöne, zierliche Muschi und einen passenden Arsch, diese Geschichte handelt von einer sexuellen Begegnung mit mir hatte mit einem Typen, mit dem ich mich anfreundete, während ich für ein großes Einzelhandelsunternehmen arbeitete. Er war unser Lieferfahrer und viel älter, Anfang 50, sah aber viel jünger aus. Es war so...

835 Ansichten

Likes 0

Mutter und Tochter – Mitbewohner mit Vorteilen

Als meine Arbeit vor einiger Zeit nicht so gut lief, beschloss ich, die beiden Gästezimmer in meinem Haus zu vermieten, um ein zusätzliches Einkommen zu erzielen. Ich habe eine Anzeige für die beiden möblierten Zimmer aufgegeben und sofort zahlreiche Reaktionen erhalten. Ich rechnete damit, einen umfangreichen Interview- und Auswahlprozess zu durchlaufen. Wie sich herausstellte, habe ich meine Mieter sofort gefunden. Die ersten Befragten, die anriefen und vorbeikamen, mieteten schließlich beide Zimmer. Am Samstag, nachdem ich den Anruf erhalten hatte, kamen sie vorbei. Es war ein wunderschöner Frühlingstag. Sonnig und genau die richtige Temperatur. Ich war schon gut gelaunt. Es klingelte an...

673 Ansichten

Likes 0

Ich bleibe bei der Enkeltochter

KAPITEL 1 Ich wohne in einer Wohnung in einem Zweifamilienhaus. Meine Vermieterin ist eine nette ältere Dame. Wir kommen gut miteinander aus. Ich helfe ihr beim Einkaufen, erledige Besorgungen und erledige kleine Reparaturen und Wartungsarbeiten rund um das Haus. Eines späten Nachmittags schaute ich fern, als ich hektisches Klopfen an meiner Tür hörte. Dort stand ein junges Mädchen, ich vermute ein Teenager. Sie trug ein langes Nachthemd und Socken. Sie sagte, ihre Großmutter sei krank und sie habe 911 angerufen. Könnte ich helfen? Wir trieben mich ins Wohnzimmer, wo ihre Großmutter auf dem Boden lag. Sie sah sehr blass aus und...

706 Ansichten

Likes 0

Across Eternity (The Infinite) Buch 3 – Kapitel 12

Die Ritterschaft Nach seinem blutigen Abend hatte es Noah nicht eilig, das Bad zu verlassen, und die Tatsache, dass er das Zimmer ganz für sich allein hatte, war eine willkommene Gelassenheit. Außerdem würde er bald wieder auf der Straße leben, wo es kaum heiße Bäder gab. Es tat gut, es zu genießen, solange er konnte, und das Gefühl einer frischen Uniform zu spüren. Er kam in der Kantine vorbei, schnappte sich etwas Brot und einen Apfel und kehrte dann in seinen Schlafsaal zurück, nachdem er die letzten Stunden damit verbracht hatte, sich wie eine alte Flamme nach der Weichheit seines Bettes...

585 Ansichten

Likes 0

Gesetze der Anziehung: Das Playgirl

FACEBOOK-HINWEIS Montag, 7. September 2015 5:13 Uhr pazifische Zeit Auch Anziehung hat Gesetze – so wie eine „Hündin“ bestimmte Prinzipien befolgen möchte, bevor sie zuschlägt und überhaupt mit dem Geschlechtsverkehr beginnt. Aus meiner Sicht sind dies die wichtigsten Gesetze der Anziehung, die ich durch Experimente mit Liebe und Sex gelernt habe. 1. Bitten Sie niemals einen Mann um Sex. Ja, du hast mich richtig verstanden. Männer mögen es nicht, wenn Frauen sie um Sex bitten. Sie tun so, als hätten sie nicht richtig gehört, was Sie gesagt haben, wechseln sofort das Thema oder sagen Ihnen, dass sie auf so etwas nicht...

591 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.